header-grafik

Aprilia SX 125 ABS E5 | Übersicht

Aprilia SX 125 ABS E5 | Übersicht

Passend für die neue CH-Führerscheinregelung hat Aprilia die beiden Einsteigermodelle RX 125 und SX 125 in puncto Design, Ausstattung und Motortechnik überarbeitet. Technisch basieren die beiden Modelle auf der selben Basis. Optisch gehen sie jedoch getrennte Wege. Die SX 125 ist im Look und Feeling auf Supermoto-Style getrimmt, die RX 125 zielt mit den grobstolligen Reifen eindeutig Richtung Offroad.

Die SX 125 ABS wird in drei unterschiedlichen Farbvarianten angeboten: Raceway rot/schwarz, Speedway silber und Rally Tribute. Die RX 125 ABS ist in zwei unterschiedlichen Farbvarianten verfügbar: Speedway silber und Rally Tribute.

Innovatives Design ist nach wie vor eine der Stärken von Aprilia. Design, das für hochkarätige Maschinen im Supermoto- und Offroad-Rennsport entwickelt wurde, findet sich bei den Serienmotorräder von Aprilia wieder. Design, das auf Funktionalität und einen ganz eigenen Stil ausgelegt ist. Extrem schmal und schlank gebaut, gehen die Bodyparts, der neu gestaltete Tank und die Sitzbank nahtlos ineinander über. Somit ist dein Bewegungsfreiraum garantiert. Vom Rahmen über den Motor, die Schwinge, die Felgen bis hin zum konischen Lenker aus Aluminium dominiert mattes und glänzendes Schwarz und sorgt für einen coolen, extrem sportiven Look.

Top in Form liegt der neue Euro 5-konforme Einzylinder-Viertaktmotor mit satten 11 kW / 15 PS. Der flüssigkeitsgekühlte Vierventilmotor wurde in puncto Thermodynamik optimiert. Komplett neu ist der Zylinderkopf mit neu gestaltetem Brennraum sowie geänderten Ein- und Auslasskanälen. Eine leistungsstarke Iridium-Zündkerze sorgt für die Entzündung des Gas-Luft-Gemischs. Geändert wurden auch das Profil der Nockenwellen, die Tassenstössel und die Ventilfedern. Zur Optimierung des Ansaugluftstroms wurde auch die Drosselklappe neu positioniert. Geänderte Luftansaugkanäle und ein neuer Luftfilter runden die Anpassungen im Ansaugtrakt ab. Auf der Abgasseite wurde der Motor mit einem noch effektiveren Katalysatorsystem und neuem Edelstahl-Schalldämpfer ausgestattet. Kraftvoller im unteren und mittleren Drehzahlbereich liegt die maximale Leistung von 15 PS jetzt bei einer geringeren Drehzahl an.

In Bestform präsentiert sich auch das moderne Fahrwerk der beiden Aprilias. Die vordere Bremsanlage ist mit einem Bosch 1-Kanal-ABS ausgestattet. Zu Gunsten sportlicher Fahrbarkeit auf der Supermotostrecke sowie auf losem Untergrund im Gelände wird am Hinterrad auf ein ABS System verzichtet. Als einzige in ihrem Segment sind die RX und SX 125 mit dem Aprilia RLM – Stoppie Control – ausgestattet, ein System, das ein mögliches Abheben des Hinterrades bei extremen Bremsmanövern kontrolliert und reguliert. Eine grosse 300 mm Bremsscheibe mit Doppelkolben-Schwimmsattel im Vorderrad sorgen bei der SX 125 für sichere Stopps.


Farben Red Flash, Silver Alien, Yellow Stark
Garantie 24 Monate
Listenpreis SFr. 4'195.--
Bereitstellungspauschale SFr. 160.--
Finanzierung Auf Anfrage!
Optionale Garantieverlängerung + 12 Monate: SFr. 144.--
+ 24 Monate: SFr. 236.--
Jetzt bei uns an Lager
Motor Einzylinder, 4-Takt, 4 Ventile, flüssigkeitsgekühlt
Hubraum 124.2 ccm
Max. Leistung 11 kW (15 PS) bei 9'250 U/Min.
Max. Geschwindigkeit 110 km/h
Getriebe Manual
Kraftstoffversorgung Elektr. Benzineinspritzung
Vorderradaufhängung Upside Down-Gabel, 41 mm, 240 mm Federweg
Hinterradaufhängung Asymmetrische Schwinge, Zentralfederbein
Bremse vorn Scheibe, 300 mm, radial montierter 4-Kolben-Bremszange, Einweg-ABS (Bosch), RLM
Bremse hinten Scheibe, 220 mm, 1-Kolben-Bremszange
Bereifung vorn 100/80-R17", 35L
Bereifung hinten 130/70-R17", 50L
Masse (L/B/H) 2'085 mm / 820 mm / 1'140 mm
Sitzhöhe vorn 880 mm
Leergewicht ca. 134 kg
Tankinhalt ca. 7 Liter (inkl. Reserve)
Starter Elektrostarter
Abgasreinigung Euro5-Norm
Aprilia SX 125 ABS E5
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.